Given2 Baby-Wunschliste

eine Online-Wunschliste, um nur das zu bekommen, was du auch wirklich brauchst

Baby-Wunschliste ohne versteckte Gebühren

Eine Baby-Wunschliste, um Geld und Geschenke zu erhalten

Given2 ist die Baby-Wunschliste, die dir erlaubt, die Geldbeträge oder materielle Geschenke für die Geburt deines Babys direkt auf dein Konto zu erhalten, ohne Gebühren oder versteckte Kosten.

Die Baby-Wunschliste ist alles, was du brauchst, um dein Baby auf die einfachste, kostengünstigste und sicherste Weise willkommen zu heißen und zu feiern!

Stell dir vor, eine Baby-Wunschliste erstellen zu können, mit der du Geld bekommen kannst, aber auch materielle Geschenke sowie imaginäre Geschenke, wie z.B. "Glück"! Darüberhinaus kannst du deinen Gäste die Möglichkeit geben, mittels Banküberweisung, PayPal oder Kreditkarte zu zahlen!

Bei Given2 gibt es keine Kaufpflicht und du wirst immer den genauen Gegenwert des von deinen Freunden und Verwandten ausgewählten Geschenks erhalten. So kannst du die Produkte kaufen, wenn du sie wirklich brauchst und zum günstigsten Preis.

Nicht nur die Baby-Wunschliste: die Webseite ist auch schon fertig

Zusätzlich zu der Baby-Wunschliste ermöglicht dir Given2, eine persönliche Webseite zu gestalten, damit du die Freude über die Ankunft deines Babys mit deinen Verwandten und Freunden teilen kannst.

So kannst du ihnen für das erhaltene Geschenk danken; und die Webseite ist auch ein Andenken...Vielleicht wird dein Baby eines Tages mit Hilfe deiner Erzählung, seinen wichtigen ersten Moment im Leben wieder erleben können!

Deine Privatsphäre und die von deinem Baby sind uns wichtig. Wir versichern dir den absoluten Schutz der Privatsphäre! Nur du und deine Freunden werden die IP-Adresse der mit Given2 erstellten Webseite kennen. Die Glückwunsch-Nachrichten, die Fotos und die persönlichen Nachrichten, die du mit deinen Freunden und Verwandten austauscht, sind natürlich ebenso höchst vertraulich.

Die Online Baby-Wunschliste mit Webseite

Warum Given2 auswählen?

Online Baby-Wunschliste ohne versteckte Gebühren

Null Vermittlungsgebühr oder versteckte Kosten

Die Geschenkbeiträge, die für die Baby-Wunschliste bestimmt sind, werden direkt auf dein Konto überwiesen. Das wird durch sichere Zahlungsmöglichkeiten ermöglicht: Banküberweisung, Geldgeschenk, Kreditkarte oder PayPal.

Die Online Baby-Wunschliste mit allen Geschenken, die du dir wünschst

Keine Verpflichtungen: das gewünschte Geschenk sofort auf Liste setzen

Du kannst entscheiden ob du entweder Geldgeschenke oder konkrete Geschenke von verschiedenen E-Commerce Plattformen (z.B. Amazon) erhalten willst. Deine Gäste können das Geschenk dann bequem von zu Haus aus machen, ohne Zeitdruck, Warteschlangen und vor allem ohne Stress.

Danke sofort deinen Freunden und Verwandten

Bedanke dich für die Geschenke

Du wirst für jedes gemachte Geschenk eine Mitteilungen in Echtzeit bekommen und kannst so deinen Gäste sofort danken!

Online Baby-Wunschliste mit vielen Funktionen

Behalte die volle Kontrolle

Ein benutzerfreundlicher Online-Service, der für die Mamas 2.0 konzipiert ist und der dir volle Konstrolle über deine Geschenke gibt.

Wie funktioniert es?

In 3 einfachen Schritten deine Online-Baby-Wunschliste und deine Webseite auf Given2 erstellen!

  1. Melde dich kostenlos auf given2.com an und beginne, deine Baby-Wunschliste zu erstellen
  2. Wähle die Addresse deiner Webseite auf given2.me (einfach und kostenlos!)
  3. Aktiviere die Liste für den gewünschten Zeitraum, in dem du die Geschenke erhalten möchtest.

Funktionen und Kosten von Given2

 
Free
Pay as you go
Full
Die Adresse und die Inhalte der Webseite mit wenigen Klicks selbst gestalten:
Party, Gästebuch, Fotoalben und die Fotos der Gäste erhalten
Die Webseite deines Events
Erlaube deinen Gästen dir eine Nachricht zu schicken Gästebuch
Den Geschenksbetrag direkt auf dein Konto erhalten mittels: Banküberweisung, Kreditkarte, Paypal oder...traditionellem "Umschlag" :) Geldgeschenke erhalten
 
Erhalte die auf Amazon ausgewählten Geschenke direkt nach Hause geliefert. Erhalte Geschenke mit Amazon
 
Nutze eine Internet- Domain wie z.B "www.meinname.de" für deine Given2 Webseite. Internet Domain .de/.com/.net
 
optional
 
Kostenlos
für immer
1 € pro Tag
wähle die Anzahl der Tage
160 €
für 1 Jahr

Was sagen die Mamas darüber?

Mama von Giulia

Mama von Giulia
Am Anfang wusste ich nicht, was ich zu meiner Liste hinzufügen sollte, aber durch die Hilfe der Community, habe ich viele nützliche Ideen gefunden

Mama von Gabriele

Mama von Gabriele
Ein benutzerfreundlicher Service für die Mamas 2.0. Die Webseite wird auch ein schönes Andenker für die Zukunft sein

Papa von Matteo

Papa von Matteo
Dank Given2 konnte ich mir die Sachen schenken lassen, die ich wirklich brauchte, wunderbar!

Mama von Ilaria

Mama von Ilaria
Ich habe Given2 ausgewählt, weil eine Freundin von mir es vor einigen Monaten benutzt hatte und alles gut gelaufen ist. Auch für die ältereren Menschen stellte die Benutzung kein Problem dar!

Eine Baby-Wunschliste mit nützlichen Geschenke ohne Doppelgeschenke

Willst du eine Online-Baby-Wunschliste voller Geschenke, aber du weißt nicht genau welche? Nur bei Given2 findest du ein internes Soziales Netzwerk, wo du dich von den Geschenkideen der anderen Eltern ispirieren lassen kannst.

Mit Given2 steht dir auch eine Suchmaschine zur Verfügung, um Produkte online zu finden und sie mit einem einzigen Klick zur Liste hinzuzufügen; auf diese Weise brauchst du weder die Plattform zu verlassen, noch deine Zeit mit endlosen Online-Suchen nach dem richtigen Geschenk zu verschwenden.

Baby-Wunschliste Geld nützliche Geschenke
Wann Baby-Wunschliste machen

Wann die Baby-Wunschliste machen? Vor, während oder danach?

In Italien wird die Baby-Wunschliste aus Aberglaube lieber erst nach dem dritten Schwangerschaftsmonat oder zwischen dem siebten und dem neunten erstellt.

Generell wird empfohlen, die Liste so früh wie möglich zu erstellen, damit sie das Paar während der gesamten Schwangerschaft “begleiten” kann. Wenn die Mama ins Krankenhaus geht, soll zu Hause schon alles für ihre Rückkehr mit dem Baby vorbereitet sein!

Immer noch aus Aberglaube empfehlen viele Verwandte dem zukünftigen Papa, den Kinderwagen und das Kinderbett erst zu holen, wenn die Mama zur Geburt im Krankenhause ist. In diesem Moment sollte der werdende Papa aber lieber bei seiner Partnerin sein, damit sie sich gemeinsam auf die Ankunft ihres Babys vorbereiten können.

Außerdem ist es nicht zu empfehlen, erst am Ende der Schwangerschaft die Einkäufen zu machen, weil die Mama dann müde ist und sie keine Lustm mehr hat, einkaufen zu gehen. Deshalb: je früher man anfängt, desto besser für alle. Auf diese Weise können die zukünftigen Eltern die letzten Momente der Schwangerschaft ohne Stress und Sorgen in Ruhe genießen.

Häufig gestellte Fragen

Wenn du weiter auf Given2 surfst, akzeptierst du die cookie policy. ok